Psychotherapie & EMDR auf deutsch

Herzlich Willkommen zu meiner Praxis

In der eigenen Erstsprache lässt es sich oftmals einfacher reden, besonders über Dinge die einem nahe gehen. In der therapeutischen Arbeit liegt mir die therapeutische Beziehung besonders am Herzen. Oft ist es diese, die eine positive, verändernde Wirkung auf Menschen hat. Sprache und Kommunikation spielen dabei eine wichtige Rolle.

Als Psychotherapeut & EMDR-Therapeut liegen mir Themen der Zugehörigkeit, Verbundenheit und Selbstwertgefühl am Herzen. Der Verlust eines geliebten Menschen, seelische Verletzungen in der Kindheit oder im späteren Leben, Stress oder Arbeitsbedingungen, die nicht auf deine Bedürfnisse abgestimmt sind können tiefes Leid versuchen.

Aus meiner therapeutischen Arbeit haben sich Trauma und Neurodiversität zu Themenschwerpunkten entwickelt. Ich hoffe diese Seiten helfen dir, um zu entscheiden ob du mit mir in Kontakt treten möchtest. Falls du mehr erfahren möchtest, kannst du gerne ein kostenfreies 15 minütiges Telefongespräch über mein Klientenportal vereinbaren:

Rückruf vereinbaren

Trauma & Stress

Menschen mit hohem Stress-Level leiden oft unter ihren eigenen Reaktionen. Einhergehend mit einem gefühlten Verlust von Sicherheit, sind es scheinbar unergründbare Reaktionen die belasten. Dabei spielen möglicherweise auch Scham oder andere schwierige Gefühle eine Rolle, die einen im Alltag oft kalt erwischen. Ich arbeite mit ihnen daran ihren Sicherheitssinn wieder zu finden. Dafür steht uns ein Schatz an moderner therapeutischer Hilfestellungen zur Verfügung. Meine Arbeitsweise ist die der modernen Traumatherapie, Ressourcen orientiert. Ressourcen sind die Dinge die sie im Alltag „tragen“, „unterstützen“ und „beruhigen“ können. Ich helfe ihnen diese zu erkennen und zu benennen und deren ganzes Potential für ihre Heilung auszuschöpfen.

Neurodiversität

Einer der Bereiche, die in den letzten Jahren mein berufliches Interesse geweckt hat, ist die Neurodiversität bei Erwachsenen. Damit meine ich, dass Gehirn und Nervensystem bei manchen Menschen anders funktionieren. Beispiele für Neurodiversität sind ADHS und Autismus, aber es kann noch viel mehr dahinter stecken (z. B. Legasthenie, Dyspraxie, Lernschwierigkeiten und vieles mehr). Therapeutisch gibt es mehrere Möglichkeiten, Neurodiversität zu verstehen. Ich bin humanistisch ausgebildet und mein Wertesystem richtet sich danach, dass niemand dich besser kennt als du selbst. Wenn wir in unserer Zusammenarbeit feststellen, dass ein Gefühl des „Anderssein“ sich durch dein Leben zieht und mit Stress verbunden ist, gibt es verschiedene therapeutische Ansätze, die wir gerne in einem unverbindlichen Telefonat besprechen können.


Als queerer Psychotherapeut mit türkisch muslimischen Wurzeln fragte ich mich oft, wo ich eigentlich hingehörte. Systemischer Rassismus, Homophobia und kulturelle Feindlichkeit gegenüber Fremden sind aus meiner eigenen Erfahrung leider immer noch sehr present in Europa. Viele Minderheiten müssen sich im Alltag mit sozialer Ausgrenzung und Diskriminierung auseinandersetzen.

Da ich in Grossbritannien ausgebildet wurde möchte ich ausdrücklich darauf hinweissen, dass Psychotherapeut*innen ethisch dazu verpflichtet sind fragen der Vielfalt zu verstehen und zu lernen. Mir ist es wichtig dass Menschen mit Minderheiten Kontext sich in meiner Praxis sicher fühlen. Als Mitglied der britischen Psychotherapeuten-Vereinigung UKCP halte ich mich an deren Ethik- und Berufskodex. Ich bin auch Mitglied der EMDR Association for UK & Ireland.

Akademische Qualifikationen:

  • MSc Gestalt Psychotherapy – Middlesex University, London
  • Clinical Diploma Gestalt Psychotherapy – Metanoia, London
  • Post-Graduate Diploma Contemporary Trauma Practice – Relational Change, Oxford
  • Diploma in Gestalt Psychotherapeutic Counselling – Metanoia, London
  • MA Digital Arts – University of the Arts, London

Continuous Professional Development:

  • Intimate Partner Therapy – The Contemporary Institute for Clinical Sexology, Herts
  • Understanding ADHD: Current Research and Practice – King’s College London
  • The Utilization of EMDR (and IFS) in Eating Disorders – EMDR Association Sussex & Pam Virdi
  • Certificate in Couples Counselling – The Cherished Family Project, Birmingham
  • Emotionally Focused Therapy (EFT) and Attachment in Couples Counselling – PESI UK
  • Part 1, 2 & 3 EMDR Europe Standard Accredited Training – EMDR Academy, Roehampton/Online
  • Delivering Psychotherapy & EMDR Online – EMDR Academy, EMDR Association & Online Therapy Institute
  • Gender, Sex & Relationship Diversity – Pink Therapy, UK
  • Practitioner Diploma in Executive Coaching – AoEC, London
  • Certificate in Humanistic Counselling – Gestalt Centre, London
  • Foundation in Performance/Acting – Arts Ed, London

Berufsakkreditierung / Mitgliedschaft:


Deine Fragen zur Psychotherapie & EMDR bespreche ich gerne in einem unverbindlichen Telefon-Gespräch.

Rückruf vereinbaren